EisEis RezepteEis selber machenRezepte aller ArtÜbersicht aller Beiträge

Eis selber machen: Schokoladen- & Vanille-Sahneeis Rezept

Jetzt wird Eis endlich mal selbst gemacht! Leckeres Schoko und Vanille Sahneeis fast wie aus der Eisdiele könnt ihr mit diesem Rezept ganz einfach selbst machen!

Sahneeis Rezept

Bei der Hitze gibt es doch nichts tolleres, als Eis. Es ist schließlich die beste Abkühlung und gerade wenn man Eis selbst macht, kann man es nach belieben dem eigenen Geschmack anpassen und variieren. Also ran an die Rührschüssel und los geht's: kinderleicht Eis selber machen!

Hinweis: Selbstgemachtes Eis ist für den direkten Genuss gedacht, wenn du es länger einfrieren willst solltest du ca. 20g Eisbasis hinzufügen, um Kristalle zu vermeiden. Das Eis soll schließlich nicht "splittrig" werden, oder?

Was ist Sahneeis überhaupt?

Sahneeis (auch Rahmeis) hat einen Milchfettanteil von mindestens 18 Prozent aus der verwendeten Sahne (Rahm) (geschlagene oder flüssige Sahne), die in der Eismaschine beim Gefrieren aufgeschlagen wird, teilweise auch mit Eigelb (heißt dann Parfait). Durch seinen hohen Fettgehalt ist es besonders cremig und aromatisch. Es kann als Grundlage für die gleichen Geschmacksrichtungen wie bei Milcheis verwendet werden. Zudem werden Sahneeis und Parfait für Eistorten und Eisbomben verwendet, zum Beispiel bei der Fürst-Pückler-Torte. ~ Wikipedia

Grundrezept

Das Grundrezept ist natürlich die Basis für jedes gute selbstgemachte Eis und kann nach belieben abgeändert oder verfeinert werden.

🍦Zutaten:🍦
  • 250 ml Milch
  • 300 ml Sahne
  • 3 Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 1 Prise Salz

 

🍦Zubereitung:🍦
  1. Die Milch und die Sahne müssen unter rühren erhitzt werden. Vorsicht, dass dabei nichts anbrennt!
  2. Die Prise Salz hinzugeben
  3. Die 3 Eigelb mit dem Zucker verrühren
  4. Die warme Milch langsam zugießen und alles miteinander verrühren.
  5. Die Masse muss nun ca. 24 Std auf Kühlschranktemperatur abkühlen und kann dann mit der Kompressoreismaschine oder einer normalen Eismaschine nach Anleitung verarbeitet werden. (Zur Not kann das Eis auch ohne Eismaschine eingefroren werden, allerdings wird es dadurch nicht so cremig.)

 

Varianten

Vanille-Sahneeis

Version 1:

Verwende das Rezept des Basiseises und gib nun einfach während des Kochen das Mark einer Vanilleschote oder Vanilleextrakt hinzu

Version 2:
🍯Zutaten:🍯
  • 125 ml Milch
  • 375 ml Sahne
  • 1 Ei
  • 4 EL Zucker
  • 1-2 Päckchen Vanillezucker

 

🍯Zubereitung:🍯

Einfach alle Zutaten miteinander verrühren und mit der Kompressoreismaschine oder einer normalen Eismaschine nach Anleitung verarbeiten. (Zur Not kann das Eis auch ohne Eismaschine eingefroren werden, allerdings wird es dadurch nicht so cremig.)

Schoko-Sahneeis

Version 1:
🍫Zutaten:🍫
  • 1/2 Tafel Vollmilchschokolade
  • 1/2 Tafel Zartbitterschokolade
  • 300 ml Sahne
  • 70 ml Milch
  • 1 Ei

 

🍫Zubereitung:🍫
  1. Die Sahne, die Milch und die beiden Schokoladen zusammen aufkochen.
  2. Die gekochte Masse (über Nacht) auf Kühlschranktemperatur abkühlen lassen.
  3. In die abgekühlte Masse das Ei unterheben und mit der Kompressoreismaschine oder einer normalen Eismaschine nach Anleitung verarbeiten. (Zur Not kann das Eis auch ohne Eismaschine eingefroren werden, allerdings wird es dadurch nicht so cremig.)

 

Variante 2:
🍫Zutaten:🍫
  • 180 ml Schokoladensirup
  • 1 Ei
  • 180 ml Sahne
  • 180 ml Milch

 

🍫Zubereitung:🍫

Einfach alle Zutaten miteinander verrühren und mit der Kompressoreismaschine oder einer normalen Eismaschine nach Anleitung verarbeiten. (Zur Not kann das Eis auch ohne Eismaschine eingefroren werden, allerdings wird es dadurch nicht so cremig.)

 

 

Wer aber doch lieber die großen Eisbecher von Ben & Jerry's, Häagen-Dazs, Cremissimo anderen bekannten Herstellern oder die "Fakes" aus dem Supermarkt bevorzugt, kann sich gerne noch ein wenig von unseren Reviews inspirieren lassen. Oder du schaust dir unsere Bucketlist mit Eis und verrückten Aktionen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.